mein eigener botanischer Garten


mein eigener botanischer Garten

Beitragvon CrataegusFreund » Di 27. Nov 2012, 12:29

so richtig passend fühle ich mich im Garten-Abteil zwar nicht. Aber wenigstens grün und ruhig ist es hier.

Ich wohne in einem völlig normalen Berliner Wohngebiet und habe dieses einfach zu meinem botanischen Garten erklärt. Inzwischen verfügt dieser über mehr als 100 verschiedene Gehölze. Nicht von mir gepflanzt :) aber quasi neu entdeckt. Eine Besonderheit hat der Garten auch noch. Obwohl manche der Bäume schon über 30 m groß sind, dürften sie doch alle jünger sein als ich, Jahrgang 1954.

Der hier vorgestellt Blog http://kiez-dendrarium.blogspot.de/ ist mein zweiter. Der erste widmet sich auch der Natur - einem Teil des Erzgebirges, illustriert mit alten Ansichtskarten http://holzhau-wanderer.blogspot.de/.

Volker
CrataegusFreund
Neuer Passagier
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 09:25

mein eigener botanischer Garten

Sponsor
 

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon innerernorden » Fr 29. Aug 2014, 19:34

Die Bilder gefallen mir, so schön grüüün alles! :)
Wenn man so als nicht Berliner an Berlin denkt, dann hat man ja fast immer Häuser, Läden und co vor Augen, da zeigst du mal eine ganz andere Seite :)
innerernorden
Vielfahrer
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 23:08

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon CrataegusFreund » Fr 29. Aug 2014, 19:56

Danke!

Es ist tatsächlich faszinierend, wie schön es in einem normalen Berliner Wohngebiet sein kann. Das hier verwirklichte Konzept ist wirklich ausgezeichnet und bietet viel Raum. das sehe ich auch im Vergleich. Wenn ich in Richtung Wohngebiet aus dem Fenster sehe (entspricht etwa dem Titelbild des Blogs) sehe ich eigentlich nur grün. Die neu gebauten Eigenheime in meiner Gegend haben einen 6 m breiten Garten und nach weiteren 6 m die Wand des baugleichen Nachbarhauses. Ich kann 1 h durch mein 43 ha Wohngebiet laufen und befinde mich immer unter Bäumen. Was will man mehr?

Volker
CrataegusFreund
Neuer Passagier
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 09:25

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon innerernorden » Fr 29. Aug 2014, 20:11

Da gebe ich dir Recht, es ist einfach super toll und entspannend, wenn man viel Zeit draußen verbringen kann:)
Ich sitze oder liege auch richtig gerne bei uns im Garten rum. Ist echt ein Privileg, wenn man eine schöne Umgebung hat und diese auch nutzen kann!
innerernorden
Vielfahrer
 
Beiträge: 138
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 23:08

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon kathrinsbooklove » Fr 29. Aug 2014, 22:48

Interessantes Thema!
Nur eine Frage, ist das bei anderen auch so groß, wenn man auf den Link klickt? Also nicht an die Seite angepasst?
Keine Ahnung wie man das Regulieren kann, aber das störte beim Lesen etwas. Und liegt jetzt nur an diesem blog nicht an meinem Laptop und der Einstellung.
http://kathrinsbooklove.wordpress.com/
kathrinsbooklove
Vielfahrer
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 01:37
Wohnort: Deutschland

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon CrataegusFreund » Sa 30. Aug 2014, 15:15

Ich habe die Breite der Blogs mal ein wenig dem Standard angenähert. Sollte jetzt etwas besser sein.

Volker
CrataegusFreund
Neuer Passagier
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 24. Nov 2012, 09:25

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon kathrinsbooklove » So 31. Aug 2014, 16:50

CrataegusFreund hat geschrieben:Ich habe die Breite der Blogs mal ein wenig dem Standard angenähert. Sollte jetzt etwas besser sein.

Volker

Ist jetzt viiel angenehmer zu lesen! :)
LG Annika
http://kathrinsbooklove.wordpress.com/
kathrinsbooklove
Vielfahrer
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 01:37
Wohnort: Deutschland

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon wohnvorstellungen » So 31. Aug 2014, 16:52

Finde ich auch! Daumen hoch dafür :)!
wohnvorstellungen
Vielfahrer
 
Beiträge: 196
Registriert: Fr 15. Aug 2014, 20:45

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon kathrinsbooklove » So 31. Aug 2014, 17:19

[/quote]
wohnvorstellungen hat geschrieben:Finde ich auch! Daumen hoch dafür :)!

*thumbsup* :D

Klappt das, dass der Code umgewandelt wird? :o
http://kathrinsbooklove.wordpress.com/
kathrinsbooklove
Vielfahrer
 
Beiträge: 209
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 01:37
Wohnort: Deutschland

Re: mein eigener botanischer Garten

Beitragvon Maatzze » Di 4. Apr 2017, 06:30

oh der garten sieht gut aus :)
Menschen wissen nichts von dem was ist und nichts was an dem ist was ist.
Maatzze
Neuer Passagier
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:09
Wohnort: Hannover


Zurück zu Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




© 2012 - Blog-Zug.com