Seite 5 von 5

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 10:34
von jackyglitters
Caroeddy hat geschrieben:Die Problematik, die du ansprichst, habe ich auch schon bemerkt. Seitdem springe ich zwar auch ab und zu auf den Zug auf, habe mich aber auf das Kommentieren diverser Blogs spezialisiert. Ich klicke mich einfach durch und was mir gefällt (oder auch nicht), kommentiere ich. Wenn man dann noch im Kommentar verweist, dass man selbst einen ähnlichen Artikel verfasst hat, werden diese Leser auf deinen Blog auch aufmerksam :)


Mit diesem "Verweis" muss man aber vorsichtig sein. Je nachdem, wie man das ausdrückt, kann es schnell als Spam aufgefasst werden. :)

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: So 21. Dez 2014, 15:10
von Caroeddy
jackyglitters hat geschrieben:
Caroeddy hat geschrieben:Die Problematik, die du ansprichst, habe ich auch schon bemerkt. Seitdem springe ich zwar auch ab und zu auf den Zug auf, habe mich aber auf das Kommentieren diverser Blogs spezialisiert. Ich klicke mich einfach durch und was mir gefällt (oder auch nicht), kommentiere ich. Wenn man dann noch im Kommentar verweist, dass man selbst einen ähnlichen Artikel verfasst hat, werden diese Leser auf deinen Blog auch aufmerksam :)


Mit diesem "Verweis" muss man aber vorsichtig sein. Je nachdem, wie man das ausdrückt, kann es schnell als Spam aufgefasst werden. :)


Echt, findest du? Also würdest du das so aufnehmen, wenn ich jetzt bei dir auf deinen Post eingehe (und nicht nur scanne, sondern wirklich was beitrage zu deinem Text) und dann (in einem Nebensatz oder nur kurz am Ende) schreibe, dass ich mal ein ähnliches Thema verfasst habe?
Mich interessiert das wirklich ^^ Weil ich finde das immer sehr erfrischend, wenn jemand die Diskussion noch anfacht ^^

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Mo 22. Dez 2014, 09:30
von jackyglitters
Wie gesagt: es kommt immer darauf an, wie man das Ganze "verpackt".
Zum Beispiel:

"Schöner Post. Ich habe auch was zum Thema unter xxxx" würde ich nicht freischalten. Hier hätte ich einfach das Gefühl, dass mein eigener Text vielleicht gar nicht richtig gelesen worden ist, sondern einfach nur Werbung gemacht.

Wenn man aber wirklich noch zwei oder drei Zeilen zum eigentlichen Text schreibt, sieht es wieder ganz anders aus. ;)

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Fr 26. Dez 2014, 23:24
von Max
Ich sehe es ähnlich, sobald es wirklich nach Werbung stinkt sollte man es löschen.
Wenn es nur ein Hinweis am Rande ist dürfte es die Wenigsten stören. Ich finde es ist wichtig ,dass die Kommentare dem Leser auch einen Mehrwert bieten. Als Leser sollte man sich nicht durch Spam wühlen müssen, davon hat man im E-Mailpostfach schon genug ;)

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Fr 23. Jan 2015, 18:11
von lisixyz
Gute Idee! :)

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Mo 26. Jan 2015, 22:43
von arhanizavany
Ich misch mich auch mal ein :D Finde auch, dass so Dinge wie ein Verweis auf den eigenen Blog immer schnell wie Eigenwerbung wirkt.. ich beantworte meine Kommentare auch gerne, wenn da kein Verweis drin steht (eigentlich noch lieber) und vor Allem, wenn ich merke, mein Post wurde gelesen :)

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Mo 23. Feb 2015, 18:03
von sarahdw
super Idee, dass mit dem Haken ist mir auch noch nicht aufgefallen =)

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 14:37
von catsandchocolate
Mal ganz blöd gefragt, wo sehe ich denn diese Haken? Ich finde die irgendwie nicht?^^

Lg, Corinna

Re: Wie man richtig viele Blog-Zug-Besucher kriegt

BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2015, 00:02
von Kitchencouple
Als Forum wirklich gut. Wundert mich, dass so wenig leute online sind