kooperationen als anfänger?

Du möchtest Anderen von deinen Sponsoren erzählen oder bist auf der Suche nach einem? Du hast bereits erfolgreiche Kooperationen abgeschlossen, von denen du erzählen möchtest? Hier geht es rund um den finanziellen Aspekt des Bloggens, z.B. Blog-Sponsoring, Werbeeinnahmen & Affiliate-Marketing

kooperationen als anfänger?

Beitragvon creative view photography » Di 28. Apr 2015, 21:57

Guten Abend zusammen

ich möchte kurz in erfahrung bringen, ob es möglich ist als anfänger im bloggen, an kooperationen teilzunehmen.
ich fotografiere schon seit einigen jahren und habe nun einen blog dafür eingerichtet.
http://creativestandart.blogspot.de/
ich habe noch nicht viel amchen können, da ich erst an meinem design arbeiten musste.
ab jetzt sollte es eigentlich runder laufen.
ich habe auch fast gar keine follower.
welche kriterien müssen erfüllt sein? bestimmte anzahl an follower oder ähnliches?

freue mich auf kontaktaufnahmen und schon eventuelle kooperationen falls möglich

gruß
arthur
creative view photography
Neuer Passagier
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 17:25

kooperationen als anfänger?

Sponsor
 

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Di 28. Apr 2015, 22:00

Hi,
mein Blog ist auch noch sehr neu aber hier gibt es eine Liste mit Kooperationspartnern die du anschreiben kann und sonst kannst du deinen Blog bei Kooperationen eintragen :)
Weisst du wo du das machen kannst?

Liebe Grüße
Sassi


http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Di 28. Apr 2015, 22:01

Falls nicht
hier eintragen
http://blog-zug.com/kooperation.php
und die Liste ist hier :)
http://blog-zug.com/sponsoren.php

Liebe Grüße
Sassi

http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon creative view photography » Di 28. Apr 2015, 22:02

leider leider nicht
bin hier auf diesen zug auch zufällig gestoßen da meiner freundinbeim bloggen helfen wollte
magst du einen link posten? und evtl erklären wie das abläuft oder funktioniert
creative view photography
Neuer Passagier
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 25. Apr 2015, 17:25

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Di 28. Apr 2015, 22:03

Links stehen oben :)
Wie genau das funktioniert weiß ich leider nicht :)

Liebe Grüße
Sassi

http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Hatemeorloveme » Mi 29. Apr 2015, 04:18

nun ja, von einer Kooperation wollen die Firmen was haben, dein Blog muss ihnen also was bieten können.

Ausserdem sollte die Kooperation zu deinem Blog passen, der Leser kommt sich sonst schnell verarscht vor und ist dann auch weg.


Udn du musst bedenken, dass es dann eben auch steuerliche Dinge zu beachten gibt, eventuell musst du einen Gewerbeschein beantragen etc.


ich hatte einige Kooperationen und immer wieder, die aber auch erst ab ca. 2000 Followern
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Mi 29. Apr 2015, 08:46

2000? Echt so viele ist ja unglaublich und wie lange bist du dann schon dabei =.=?

Liebe Grüße
Sassi
http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Hatemeorloveme » Mi 29. Apr 2015, 16:36

da habe ich ueber 2 Jahre gebloggt, mittlerweile bin ich zusammengerechnet bei ca. 4,500 - blogge aber auch seit 4,5 Jahren mit extrem grossen Zielpublikum dadurch, dass ich auch englisch schreibe und gut gefundener, fast nicht besetzter, aber beliebter Nische
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Mi 29. Apr 2015, 17:16

okay ja dein Blog ist auch cool :)
Vielleicht sollte ich auch Englisch schreiben :)

Liebe Grüße
Sassi

http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Hatemeorloveme » Mi 29. Apr 2015, 18:13

ich schriebe englisch, weil ich damit angefangen habe, habe in England gelebt und jetzt in den USA - mein Hauptpublikum ist schlicht Englischsprechend - ich berichte über US Produkte etc.

Deutsch habe ich erst später angefangen, weil ich immer wieder drum gebeten wurde.

Habe oft überlegt, wieder nur auf Englisch umzusteigen, weil es halt wahnsinnig viel Mehrarbeit ist, emails schreiben, Recherchieren, umrechnen etc.
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Mi 29. Apr 2015, 20:24

Das glaub ich, immer das Übersetzen und alles doppelt schreiben ist schon echt viel Arbeit :)
Aber ich finds auch sehr gut

Liebe Grüße
Sassi

http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Hatemeorloveme » Mi 29. Apr 2015, 21:05

es ist ja eben oft NICHT pures Übersetzen, das ist es ja, man muss ja auf das Zielpublikum eingehen - da sind ja oft andere Voraussetzungen eet. c
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Mi 29. Apr 2015, 21:19

oh je also noch mehr Arbeit :)
und umso fleißiger :)

Liebe Grüße
Sassi
http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon annetteblog » Do 30. Apr 2015, 22:34

Ja wie auch schon gesagt man braucht erstmal viele Leser ;)
annetteblog
Vielfahrer
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 31. Mär 2015, 00:17

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon nachtgeschrei » Do 30. Apr 2015, 22:35

es gibt auch Unternehmen die kleine, junge Blogger unterstützen, jedoch muss man ihnen beweisen, dass man es wert ist ;)
nachtgeschrei
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:25

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Be-Sassique » Do 30. Apr 2015, 23:03

Die wären so z.B..)
Bzw wie meinst du beweisen? Durch einmalige Zusammenarbeit, die gut verläuft?

Liebe Grüße
Sassi

http://besassique.blogspot.de
Benutzeravatar
Be-Sassique
Vielfahrer
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 16:14

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Hatemeorloveme » Do 30. Apr 2015, 23:17

naja, man muss nicht viele Leser haben, man kann auch schlicht viele Aufrufe haben, viele Besucher - wenn die Reviews und der Content qualitativ hochwertig ist, dann sehen Unternehmen durchaus Potenzial
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon Hatemeorloveme » Do 30. Apr 2015, 23:21

die Frage ist natürlich auch, was versteht man unter Anfänger, ein Blog, der 6 Monate besteht und bisher einfach nur wenige Leser hat?
Oder ein Blog, der gerade wenige Wochen besteht und jetzt schon Kooperationen will - dann stellt sich die Frage, WARUM will man die Kooperation (die stellt sich übrigens immer)

Wichtig ist, sich selbst klar zu werden, was will ich mit meinem Blog, was will ich mit Kooperationen erreichen?
udn am allerwichtigsten - was kann ich dem Unternehmen bieten, dass sie mit mir kooperieren sollen
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon stadtqrinzessin » Fr 1. Mai 2015, 18:26

diese firma sucht ständig kooperationen -> http://www.diamantseife.de
nur ich habe gehört dass die eine ziemlich hohe leser zahl & auch seitenaufrufe verlangen ..ob das stimmt kann ich jetzt nicht sagen ^^*

viel glück!
Benutzeravatar
stadtqrinzessin
Vielfahrer
 
Beiträge: 188
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:19

Re: kooperationen als anfänger?

Beitragvon sarahdw » Sa 9. Mai 2015, 08:38

Also ich habe auch schon ein paar Kooperationen =) Und meinnen Blog schreibe ich erst so richtig seid Februar =) Ja manchme wollen erst bei meherern Followern wie Daniel Wellington aber die Anzahl habe ich bald ( hoffentlich) und dann sollte ich mich nochmal melden =) es kommt auch auf den Blog an...das Produkt muss eben dazu passen und das Zielpublikum treffen. Ich schreibe auch öfters mal Firmen an =)
sarahdw
Pendler
 
Beiträge: 86
Registriert: So 15. Feb 2015, 21:29

Nächste

Zurück zu Kooperationen zwischen Bloggern und Unternehmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron



© 2012 - Blog-Zug.com