Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Entspanne dich und trinke einen Kaffee mit anderen Bloggern. Hier könnt ihr über alles sprechen, was das Bloggen betrifft und sonst nirgendwo reinpasst.

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Diana » Sa 16. Mär 2013, 08:48

Also das finde ich aber Blöd. Man sollte die Sprache(n) schon beherrschen, wenn man ein mehrsprachigen Blog betreibt. Google Übersetzer kann behilflich sein, aber oft muss man sehr viel ändern damit die Sätze einen Sinn haben. Und wenn man das nicht machen kann, dann sollte es lieber mit den anderen Sprachen lassen.
Diana
Vielfahrer
 
Beiträge: 100
Registriert: Di 18. Dez 2012, 09:21
Wohnort: wien

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Sponsor
 

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon amanda. » Do 28. Mär 2013, 14:18

eigentlich eine ganz gute Idee, wenn man Leser hat, die kein deutsch verstehen :)
jedoch sollte man es lassen, wenn man englisch oder so nicht so gut kann ^^
Benutzeravatar
amanda.
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 14:23

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Blacky » Do 28. Mär 2013, 20:23

Grundsätzlich habe ich gegen solche Blogs nichts. Aber die Autoren sollten dann zum Einen die Sprache sehr gut beherrschen und zum Anderen die Abschnitte klar und deutlich voneinander trennen. Und genau da happert es noch bei so einigen Blogs. Viele "mischen" die Sprachen und zeigen nicht, wenn man gerade bei Englisch oder Deutsch oder XYZ ist. Das erschwert dann das Lesen.
Blacky
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 6. Sep 2012, 13:25
Wohnort: Berlin

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Mary Rosen » Fr 29. Mär 2013, 12:47

Also ich poste momentan nur in deutsch. Habe aber rechts in der sidebar ein Gadget mit dem man meine Post auch übersetzten kann. Ich habe überlegt ob ich meine Posts auch in englisch scheibe, aber dann durchgängig jeden Post in englisch und deutsch.

Lg mary
http://rosenmeerkind.blogspot.de/

http://rosen-mary.tumblr.com/
Mary Rosen
Pendler
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 26. Mär 2013, 11:05

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Märchen » So 31. Mär 2013, 21:36

Ich denke es bringt schon etwas, vorallem übt es auch und einen Versuch ist es wert, aber ich gebe euch auch recht, dass es absolut keinen Sinn macht, wenn man einen Fehler nach dem anderen einbaut.
http://schreibdeinmaerchen.blogspot.de/
Märchen
Vielfahrer
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 21:13

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Dudu » Mo 1. Apr 2013, 21:07

Lese ich nicht gerne,ist mir einfach zu viel Text. Ich mag auch keine Blogs die mit Bildern vollgepumpt sind, man muss ein gutes Mittelmaß finden. Aber Englisch.. hmm naja.. ich habe auch lieber deutsche Leser deren Kommentare ich verstehe :D
Benutzeravatar
Dudu
Vielfahrer
 
Beiträge: 237
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 12:27

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon ChocolateSoul » Di 2. Apr 2013, 10:35

Ich finde mehrsprachige Blogs total blöd. 1. wird das dann meist zu viel Text und 2. ist oft was falsch. Da kann man sich die Seite auch gleich vom Google Übersetzer übersetzen lassen.
http://bigger-temptation.blogspot.de/
Mein Blog (:

SUCHE DRINGEND GASTBLOGGER! MELDET EUCH!
ChocolateSoul
Pendler
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 20:33

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon dannycator » Di 2. Apr 2013, 19:37

Ich habe das mal gemacht, jeden Blogeintrag auf deutsch und auf englisch geschrieben
War mir später aber viel zu umständlich, vor allem, wenn ich mal ne Buchrezension oÄ geschrieben habe, das hat eine halbe Ewigkeit gedauert, also habe ich es gelassen
Nu blir det varmt å gott för varje tå, när du ska ut med hunden å gå.
http://aileens-rueckblicke.blogspot.com/
Benutzeravatar
dannycator
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 17
Registriert: So 31. Mär 2013, 02:23

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon BlushesAndBerries » Sa 6. Apr 2013, 01:43

finde das eigentlich sehr gut, kommt aber wirklich auf die themen drauf an:

ein englisch-deutscher blog zum thema kochen, DIY, fotos etc. ist toll & erreicht auch gleich viel mehr leser. vor allem ersteren finde ich super, so können leute aus dem englischen sprachraum auch mal viele rezpete & gerichte aus dem deutschen probieren :)

was ich nicht verstehen kann ist, warum manche dieser zwei-sprachen-blogger (ist mir schon bei einigen beuatyblogs aufgefallen) produkte zeigen, die nur in deutschland, österreich oder eben dem herkunftssland des bloggenden verkauft werden. kann mir nicht vorstellen, dass z.b. jemand aus england den letzten dm-haul o.Ä. sehen will...
Mein Blog? Geschminktes, Kosmetik, Drogerie & Co :)

http://blushes-and-berries.blogspot.com/
Benutzeravatar
BlushesAndBerries
Pendler
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 09:59

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Hatemeorloveme » Sa 6. Apr 2013, 05:07

ich finde das nicht unbedingt unsinnig, die Welt wird immer vernetzter, ein Grossteil meiner Leserschaft aus den USA ist zum Beispiel Militaer, das heisst, Amis in Deutschland oder mit einem Deutschlandaufenthalt vor sich, die Fragen explizit nach Deutschen Produkten nach.

Genauso ist ein grosser Teil Ebenso Weltenbummler wie ich (ich hab in Engladn gelebt, ne Weile wieder in Deutschland, jetzt USA) und wollen wissen, was es so in England empfehlenswertes gibt, was in DE, was in den USA.
Dann nicht zu vergessen, England und USA sind beliebte Austausch udn Reiseziele, da ist es nett, wenn man Info auf einem Haufen findet.

Meine Leser haben alle explizit nach Zweisprachigkeit und Reviews ALLER Produkte gefragt, ich hab immer wieder Mailanfragen bekommen, so dass ich dann nach einer Weile auch auf Deutsch geschrieben habe, angefangen habe ich auf Englisch, da mein Hauptpublikum in den USA und UK liegt.

Ich mache nun auch meinen Youtube Channel zweisprachig, alle Texte sidn zweisprachig, das ist ne Menge Arbeit, gerade, wenn ich noch einen zweiten Youtube Channel in einer Zweiten Sprache hinzufuege, aber es macht mir Spass und weiss, dass es so gewuenscht ist - zumindest bei mir explizit.
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon BlushesAndBerries » Sa 6. Apr 2013, 05:21

Hatemeorloveme hat geschrieben:ich finde das nicht unbedingt unsinnig, die Welt wird immer vernetzter, ein Grossteil meiner Leserschaft aus den USA ist zum Beispiel Militaer, das heisst, Amis in Deutschland oder mit einem Deutschlandaufenthalt vor sich, die Fragen explizit nach Deutschen Produkten nach.

Genauso ist ein grosser Teil Ebenso Weltenbummler wie ich (ich hab in Engladn gelebt, ne Weile wieder in Deutschland, jetzt USA) und wollen wissen, was es so in England empfehlenswertes gibt, was in DE, was in den USA.
Dann nicht zu vergessen, England und USA sind beliebte Austausch udn Reiseziele, da ist es nett, wenn man Info auf einem Haufen findet.

Meine Leser haben alle explizit nach Zweisprachigkeit und Reviews ALLER Produkte gefragt, ich hab immer wieder Mailanfragen bekommen, so dass ich dann nach einer Weile auch auf Deutsch geschrieben habe, angefangen habe ich auf Englisch, da mein Hauptpublikum in den USA und UK liegt.


Das stimmt, wenn ich in ein anderes Land reise und mir dort was kaufen will, schaue ich mir vorher auch immer Reviews an - allerdings meinte ich auch wirklich Hauls im Sinne von "Hab mir das und das und das gekauft" und keine wirklichen Reviews :)
Mein Blog? Geschminktes, Kosmetik, Drogerie & Co :)

http://blushes-and-berries.blogspot.com/
Benutzeravatar
BlushesAndBerries
Pendler
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 09:59

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Hatemeorloveme » Sa 6. Apr 2013, 05:27

ok ja stimmt

Das macht sinn, wobei ich Hauls nur dann zeige, wenn ich was zu sagen habe, bzw. in Verbindung mit Swatches, so dass schon ein Mehrwert udn Sinn hinter meinem Haul besteht.

bzw. folgen auf meine Unboxingvideos nach Testen der Produkte dann Reviews, das Unboxingvideo ist eher ein Ersteindruck, auf den dann eine ausfuehrliche Einschaetzung folgt.
Aber ich bin da auch sehr geplant und organisiert und setze, wenn es so weit ist, backlinks etc, so dass man immer weiss, wovon die Rede ist und sich einen gesamteindruck verschaffen kann.

pure - guck mal was ich gekauft hab posts mag ich persoenlich eh nicht so gerne, weil ich doch auch gerne nen Mehrwert habe.

Zumindest arbeite ich fleissig dran, dass meine Posts auch eine Aussage und einen WErt und Infos fuer meine Leser oder Schauer haben.
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon ich-bin-heimwerker » Fr 3. Mai 2013, 10:27

Das Hauptproblem ist halt - bei den meisten - dass die gerade mal Schulenglisch hatten und dann in völlig lachhaftem Englisch (oder was für Sprachen auch immer) ihre Artikel duplizieren. Wer soll das ernst nehmen? Eine Sprache besteht nun mal aus mehr als Vokabeln.

Und dann kommt noch dazu, was hier schon einige Male erwähnt wurde: Viele Themen, Produkte usw. funktionieren nur im deutschsprachigen Raum.
Mein Do it yourself- und Heimwerker-Blog: http://www.ich-bin-heimwerker.de
ich-bin-heimwerker
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 20:18

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Purzelkatze » Fr 3. Mai 2013, 10:55

Ich finde das eine tolle Sache. Einer meiner Lieblingsblog von Kerti Pahk aus Estland ist auf englisch und estnisch. Sie spricht somit viele internationale Leser an, aber auch die aus ihrer Heimat. Da ich selber schon oft im Norden war finde ich es zudem eine tolle Gelegenheit der Sprache näher zu kommen. Bisher kann ich nur finnisch, aber da sich die beiden Sprachen sehr ähnlich sind, kann man mittels Finnisch-Kenntnissen und der englischen Version gut lernen. :D
Lifestyle and more - Check out ---->
http://dasendevomkreis.blogspot.de/
Benutzeravatar
Purzelkatze
Pendler
 
Beiträge: 53
Registriert: So 28. Apr 2013, 08:41

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Annarrr » Fr 3. Mai 2013, 11:02

Ich finde es gut, solange man die mehreren Sprachen auch wirklich beherrscht. Ein deutscher Blog, der nebenher noch auf englisch übersetzt wird und voll von Fehlern oder gegebenenfalls sogar mit Google Übersetzer übersetzt wurde, macht mich z.b. nur aggressiv.
Alles zum Thema Beauty gibt's auf
http://annarrrr.blogspot.com
Benutzeravatar
Annarrr
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 22
Registriert: So 28. Apr 2013, 15:03

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon anna_sofie » Mi 8. Mai 2013, 02:29

Ich selbst schreibe nur auf deutsch, finde es aber nicht schlecht, gerade bei größeren Blogs, wenn diese ihre Texte noch schnell ins englische übersetzen. So verstehen auch "nicht-Deutsche" was sie da schreiben:).
Natürlich sollte man dann aber auch die englische Sprache einigermaßen beherschen;D
anna_sofie
Pendler
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 7. Mai 2013, 21:32

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Hatemeorloveme » Mi 8. Mai 2013, 13:26

SwinginCat hat geschrieben:
anna_sofie hat geschrieben:wenn diese ihre Texte noch schnell ins englische übersetzen.


Nyah, aber 'schnell' wird das eben nicht gehen. Da muss man ja auch Wortspiele, Redewendungen u. Ä. neu interpretieren, wenn man es gut machen will. :?



eben, da steckt schon einiges an Ueberlegung und eventuell Recherche hinter

Den Deutschen Lesern kann ich vorschwaermen, wie toll Balea ist - den US Lesern sollte ich erstmal erklaeren, was Balea ist


Den US Lesern kann ich sagen, wie supidupi Suave ist - den Deutschen Lesern sollt ich erst erklaeren, was das ist, wo es erhlaetlich ist und drauf hinweisen, dass sie sich beim Urlaub/ Umzug hier her das und jenes sparen koennen im Gepaeck und dieses und jenes hier kaufen koennen


und so weiter


Ausserdem ist mal eben schnell spaetestens dann nicht mehr gegeben, wenn man auch noch Videos zum Blog dazu macht, die sollten konsequenterweise auch zweisprachig sein, bzw. zwei Videos.

Es ist also ein Haufen Mehrarbeit und vor allem je nach Sprache, ein Eingehen aufs jeweilige anzusprechende Publikum.
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Nira » Sa 11. Mai 2013, 19:46

Ich stimme Hatemeorloveme und swinging cat zu.
Gerade bei Gedichten ist es sehr, sehr schwer es in eine andere Sprache zu übersetzen, das geht nicht mal eben so.

Wenn man allerdings 5 Zeilen-Posts als viel betrachtet, und anspruchslos schreibt, dann ist es natürlich einfacher.

Ich hoffe, dass keiner zum Übersetzen auf den Google Übersetzer vertraut :D
~ Nira
Nirasavetheworld

ich übe mich im Verzicht.

facebookbloglovinblogconnect
Benutzeravatar
Nira
Vielfahrer
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 25. Apr 2013, 10:13

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Vidi » Mo 20. Mai 2013, 14:00

Könnte ich es würde ich es schon lange machen. Nur habe ich leider schon mühe mich der Deutschen Gramatik mächtig zu machen xD

Lg aus unserer eigenen kleinen Welt
http://www.feel-free-and-create.net/
Vidi
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 08:00
Wohnort: Schweiz

Re: Was haltet ihr von mehrsprachigen Blogs?

Beitragvon Neniandstyle » Do 30. Mai 2013, 19:15

Ich lese seit Jahren so gerne Blogs und habe tolle aus der Ukraine und Estland und und und gefunden. Ich bin sooo dankbar, dass es Englisch gibt. Sonst würde ich nie verstehen, was neben den hübschen Bildern steht.
Deswegen war es für mich sofort klar meinen Blog auch auf Englisch zu gestalten. Also zweisprachig. Instagram nutze ich auch nur auf Englisch.
Neniandstyle
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 22:36
Wohnort: Bremen

VorherigeNächste

Zurück zu Blog-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron



© 2012 - Blog-Zug.com