Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Entspanne dich und trinke einen Kaffee mit anderen Bloggern. Hier könnt ihr über alles sprechen, was das Bloggen betrifft und sonst nirgendwo reinpasst.

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon brunettemanners » Fr 28. Feb 2014, 20:24

Nein, absolut nicht finde ich. Es soll deine Sache sein und dir Spaß machen! Ich kenne viele junge Mädchen und Jungs die viel reifer sind als manche Erwachsenen die ich kenne :)
brunettemanners
Vielfahrer
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 7. Feb 2013, 00:18

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Sponsor
 

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon NinaVivaldi » Sa 1. Mär 2014, 14:39

Hm ich denke nicht, dass das Alter ausschlaggebend ist. Es gibt wirklich viele junge Bloger mit 15/16/17 die wirklich tolle Blogs haben und es gibt auch Blogger weit über die 40, die nicht so tolle Blogs haben.
Allerdings glaube ich doch das ältere Blogger oftmals über bessere Ressourcen verfügen, sei es finanzielle Mittle, Lebenserfahrung oder sonstiges.
NinaVivaldi
Vielfahrer
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 28. Jan 2014, 14:28

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Nizar » Sa 1. Mär 2014, 23:14

Und ich dachte, junge Blogger wären verachtet oder so! Das ist ja mal gut... Und es hat wirklich Vorteile, jung zu sein. Aber auch Nachteile. Die meisten Vorteile liegen in der Zeit. Ich hab als Kind natürlich mehr Zeit als ein Erwachsener mit Job und Kindern. Natürlich gibt's Dinge, die ich gesetzlich nicht machen darf (z.B. an Foodcamps und Barcamps teilnehmen), ich bin komplett auf meine ELtern angewiesen, sie können mir das Bloggen verbieten, sie können mir verbieten, eigene Bilder von mir hochzuladen.
EIgentlich hat es eher Nachteile.
P.S. Bin ein Junge
http://bit.ly/nizarsblog Nizars Blog - witzig, cool, spannend, infromativ oder einfach zum ENtspannen und zurücklehnen!
Nizar
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 14:03

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon msnenah » Sa 1. Mär 2014, 23:31

Also, ich habe mit 12 angefangen zu bloggen, allerdings war das wirklich nur sehr wenig und eben auch so Ein-Satz-Postings mit mehr oder weniger guter Rechtschreibung, und zu vielen Smileys...
Inzwischen bin ich 15, fast 16 und ich würde sagen, dass das Niveau wirklich nicht mit dem Alter zu vergleichen ist.
In der Bloggerwelt bin ich generell sehr selten auf respektlosigkeit zumindest von anderen Bloggern/Bloggerinnen gestoßen, eher in Foren und dergleichen.
Ab und zu sehen die Leute dann auch mal gerne von oben auf einen herab nach dem Motto "Pack erstmal deine Püppchen weg und werd erwachsen", aber das sind meistens die Leute, die nicht mal ein Wort mit mir gewechselt haben/sich nichtmal meinen Blog angeguckt haben...

Ich denke, als junger/minderjähriger Blogger hat man oft Probleme mit Geld oder Events.
Ich persönlich habe keine reichen Eltern die mir alles finanzieren, so dass ich mir als Mode-/Beautybloggerin nicht ständig teures Zeug kaufen kann. Ich verdiene mein eigenes Geld, aber ich sehe es auch nicht ein, 40€ für einen Nagellack auszugeben.
Bei Events ist eben das Alter die Sache, da ich bisher noch nie von einer Firma gehört habe, die eine/n minderjährige/n Blogger/in auf ein Event eingeladen hat, wobei man da natürlich von Kooperationen absehen muss :)

Zu Design und Rechtschreibung kann ich sagen, dass ich schon innerhalb eines halben Jahres totale Veränderungen an meinem Schreibstil festgestellt habe. Wenn ich jetzt so sehe, was ich letzten Sommer geschrieben habe, würde ich am liebsten alle Posts löschen. Das Design kann man ja sowieso immer nur Subjektiv beurteilen; was dem einem gefällt ist dem anderen ein Graus.
Ich versuche mein Design simpel zu halten, so dass der Fokus wirklich auf den Posts liegt, aber das muss nicht jedem gefallen.
msnenah
Neuer Passagier
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 20:42

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon NinaVivaldi » So 2. Mär 2014, 01:14

Letzendlich solltet ihr einfach bedenken, wenn euch bloggen Spaß macht ist es ganz egal, wie alt ihr seid! Wenn es euch Spaß macht, macht es - es ist lustig, macht Spaß und hilft euch :)
Nizar schau dir deine Rechtschreibung, Satzaufbau etc. an - das ist doch super und hört sich nicht an, als ob ein 12-jähriger da hinter sitzt. Ich finde es klasse, dass du schon so lange bloggst und hoffe das du es weiterhin tust. Im Endeffekt entwickelst du nur deine persönlichen Fähigkeiten und kannst deine Schreibfähigkeiten ausbauen.

Ich wünsche dir auf jedenfall noch viel Erfolg :)
NinaVivaldi
Vielfahrer
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 28. Jan 2014, 14:28

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Hatemeorloveme » So 2. Mär 2014, 01:18

Spass soll es machen und in dem Alter, ja da haben halt die Eltern noch was zu sagen, aber das ist ja nicht zum Ärgern, sondern hat schon Sinn.


Was das Geld und Beauty- Mode -Bloggen angeht, das ist die whl Größte Miskonzeption ever - ein Beauty oder Modeblog lebt nicht von Tonnen Hauls, sondern von LEIDENSCHAFT für das THEMA und von KÖNNEN.

Man kann mit einer einzigen billigen Palette so viele verschiedene Looks schminken, mit dem, was man im Kleiderschrank hat, so viele Outfits kreieren und und und

das hat nichts mit Geld zu tun - diese blogs, die immer nur ihre Einkäufe in die Kamera halten, die haben keinen erfolg, weil sie keinen Mehrwert bieten und keine Inspiration
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon katzenauge » Fr 27. Jun 2014, 14:36

also 8 jahre finde ich definitiv zu jung, es kommt nicht direkt auf das alter an aber ich ein Blog einer z.b. 16 jährigen wirkt einfach professioneller, aber es kommt natürlich auch auf die Bloggingerfahrung an.
katzenauge
Vielfahrer
 
Beiträge: 325
Registriert: So 26. Aug 2012, 12:11

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Hatemeorloveme » So 6. Jul 2014, 01:02

mit 8 Jahren wuerde ich als Mutter schlicht noch keine Internetpraesenz in dem Masse erlauben und auch nicht ein hobby gutheissen, das so viele viele Stunden vor dem Computer beinhaltet - in dem Alter waere die Computerziet noch so begrenzt, dass es sicherlich nicht fuer Regelmäßiges Bloggen reichen wurde
Hatemeorloveme
Weltreisender
 
Beiträge: 993
Registriert: Do 30. Aug 2012, 19:30
Wohnort: Fort Carson, Colorado Springs, Colorado, USA

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon carina_ » Do 7. Aug 2014, 13:41

Ich finde es ist nicht ausschlaggebend. Habe schon mehrere Blogs von jüngeren gelesen, habe dort total gerne gelesen und dann mal nachgeschaut, wer da eigentlich bloggt. Diejenige war schließlich (ich glaube) 14 Jahre alt. Das hätte ich nie gedacht, dass die Person, die dort so tolle Dinge niedergeschrieben hat, noch so jung ist. Also wieso nicht?! :)
Natürlich sollte sowas nicht übertrieben werden und man sollte auch nicht zu jung sein, ich denke so ab 14 ist das voll okay.
carina_
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 15:02

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Annas Herz » Mi 13. Aug 2014, 13:16

Ausschlaggebend für das Niveau bestimmt nicht, aber ich merke bei mir (ich bin 25) dass die Themen der "jungen Mädels" mich einfach nicht so interessieren. Auch ist der Schreibstil ein ganz anderer.
Das soll jetzt nicht negativ aufgefasst werden, es ist nur einfach... anders. ;)
Ich betreibe einen kleinen Allround-Blog mit dem Schwerpunkt auf Beauty.
Schau doch mal vorbei, ich würde mich freuen <3

http://www.annas-herz.blogspot.de
Benutzeravatar
Annas Herz
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 29. Jul 2014, 21:21
Wohnort: Westerwald

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon nimafashion » Mo 25. Aug 2014, 18:19

Ich finde das Alter ist nicht unbedingt wichtig...Hauptsache man hat Spaß am Bloggen (:

http://nimafashion.blogspot.de/
nimafashion
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 8. Jan 2014, 15:14

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Deleted User 14438 » Di 26. Aug 2014, 15:57

Ich seh das ähnlich wie viele andere vor mir. Ausschlaggebend für das Niveau ist das Alter bestimmt nicht. Man kann mit 15 genauso gute Beiträge schreiben wie mit 25 oder 35. Die Beiträge sind dann sicherlich anders, vom Thema und vom Stil her, aber sie können genauso gut sein.
Das einzige was mich persönlich stört: Einige junge Blogger achten nicht auf Groß- und Kleinschreibung etc. Oft stoße ich da auf so typische "Chat-Sprache", die ich persönlich auch bei Whatsapp und Co benutze, aber auf Blogs finde ich sowas unpassend und störend. Aber zum Glück ist das gerade bei den meisten jungen Bloggern nicht mehr so, aber ab und zu findet man das eben doch wieder. Und bei manchen "älteren" gibt es das natürlich auch...
Deleted User 14438
 

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Dark_Lord » Di 26. Aug 2014, 18:47

Nein und nicht ausschließlich. Ich habe Blogs von Leuten im mittleren Alter gesehen, bei denen ich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen habe, aber ebenso Blogs von Rentner oder Teenies. Es gibt Gute und schlechte Blogs in jeder Altersgruppe, daher finde ich die Fragestellung schon sehr, mhmm, merkwürdig ist das falsche Wort dafür. Eher Fehl am Platze. Ich habe bisher nur wenige Blogs gelesen, die absolut perfekt waren.
Benutzeravatar
Dark_Lord
Gelegenheits-Passagier
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 19:13
Wohnort: Hamburg

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Floral Fascination » Sa 30. Aug 2014, 19:43

Hab auch schon mit 12 gebloggt und finde jeder Mensch ist anders, das hat nichts mit dem Alter zu tun :) Allerdings verfolge ich eher Blogs von Mädchen die eine ähnliche Lebenssituation wie ich haben (Studium oder ähnliches)
http://floral-fascination.com/de/

Floral Fascination - Feier, was dich fasziniert! Auf meinem Blog geht es um Mode, Lifestyle und Tipps für den Alltag. Ich freue mich über jeden Besuch!
Benutzeravatar
Floral Fascination
Vielfahrer
 
Beiträge: 354
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 16:25
Wohnort: Bremen

Re: Ist das Alter ausschlaggebend für das Niveau?

Beitragvon Doro » Sa 13. Jun 2015, 15:27

Ich finde es toll wenn auch jüngere Leute bloggen. Ich selber bin auch erst 13, fast 14. Ich glaube es kommt einfach auf die Reife an.
Doro
Pendler
 
Beiträge: 57
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:04

Vorherige

Zurück zu Blog-Café

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron



© 2012 - Blog-Zug.com