Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Gefällt dir etwas am Blog-Zug nicht? Möchtest du Lob aussprechen oder etwas vorschlagen? Dann ist hier der richtige Platz dafür.
Zuständiger Mod: ohmarylane.com

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Enno » Mo 21. Okt 2013, 12:41

Ich habe mal meine Bewertungen durchgeschaut.

Von den letzten 100 Bewertungen waren 16 eine anonyme 6, 1x 3 und 1x 5 Punkte. Die beiden letzteren jeweils von Accounts, die nur für etwa eine halbe Stunde online waren und danach nicht mehr.

Das ist fast jede 5. Bewertung. Meiner Meinung nach hat das nichts mit fairer Bewertung zu tun.

Ich habe hier nicht die 6-Punkte-Bewertungen von echten Blogs aufgeführt, die meiner Meinung nach echte Bewertungen sind, die auf der Meinung des Lesers beruhen. Wobei ich mir auch da nicht immer sicher bin, denn ein Blog um beispielsweise 12.30 Uhr zu besuchen und um 12.30 Uhr bewerten zeugt nicht gerade davon, dass sich jemand mit dem Blog auseinandergesetzt hat.
Benutzeravatar
Enno
Vielfahrer
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 18:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Sponsor
 

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon fanailtic » Do 24. Okt 2013, 00:33

Mir geht es inzwischen auch so... Normalerweise immer zwischen 8-10 Punkte und dann die 6 von Anonym, die ordentlich die Bewertung runterzieht..
Ich find das so armselig und feige von diesen Kindern, die es nötig haben, andere auf diese Weise runterzuziehen ... Dass es nur darum geht, die Bewertung eines guten Blogs zu drücken (vermutlich um ihren eigenen zu pushen :D) ist ja klar. Würden sie hinter ihrer Bewertung stehen bräuchten sie ja nicht als Anon abwerten ;) Dann können sie ihre Meinung ja auch begründen.

Mir erschließt sich sowieso nicht ganz, wieso man auch anonym bewerten kann... potentiell kann man sich (bzw Freunde einem) dann doch auch ständig 10 Punkte geben, um mal ins andere Extrem zu gehen, und dann kann man es doch wirklich gleich lassen..
Schaut doch mal rein :)
http://fanailtic.blogspot.de
fanailtic
Neuer Passagier
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 17. Sep 2013, 23:02

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Elke56 » Do 24. Okt 2013, 10:56

Das ist genau meine Meinung. Das Bewertungssystem wird kaputt gemacht, da man manipulieren kann. Es wird unglaubwürdig und damit überflüssig. Denn jeder weiß doch: "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er die Wahrheit spricht!" Was soll man am Ende noch glauben.
Elke56
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Aug 2013, 13:54

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Enno » Mi 30. Okt 2013, 08:12

Eine zeitlang war es ja ruhig mit den anonymen Bewertungen, aber in letzter Zeit ging es wieder los.

Interessant ist die Feststellung, dass ein paar Blogs zeitgleich oder zeitnah zu "schlechten" (ich weiß, dass 6 Punkte "überdurchschnittlich" sind, ich möchte aber auch sagen, dass durchschnittlich für mich eher negativ klingt und überdurchschnittlich dann echt nicht viel besser ist) Bewertungen selbst gute bekommen.
Benutzeravatar
Enno
Vielfahrer
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 18:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon fliedermaedchen » Fr 1. Nov 2013, 12:39

Habe gerade auch dieses "Problem", wenn man es so nennen kann.
Bin noch gar nicht so lange dabei. Habe immer Bewertungen bekommen, die bei 9 oder 8 lagen, auch öfter mal eine 10 dabei und seit ein paar Tagen kommt täglich ein Blogzug-Gast und bewertete anonym mit einer 6. Die gleiche Person kann es nicht sein oder? Finde es schade, vor allem, wenn ich dann sehe, welcher Blog auf Platz 1 ist - da frage ich mich, wie der/diejenige an so viele gute Bewertungen kam :D
Mein Ziel ist es nicht auf irgendeiner Liste möglichst weit oben zu stehen. Aber das Feedback hat mir gefallen. Nur ist es ja offensichtlich, dass das nichts mehr mit einem ehrlichen Feedback zu tun hat. Schade, schade. ;)
fliedermaedchen
Neuer Passagier
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 14:00

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Elke56 » Fr 1. Nov 2013, 17:34

Ja schade, das Bewertungssystem ist schon kaputt, unglaubwürdig und damit unbrauchbar. Ich glaube, ein und dieselbe Person kann auch mehrfach bewerten, wenn sie den Zugang zu mehreren Computern hat.
Elke56
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Aug 2013, 13:54

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon EinWenigHiervonUndDavon » Fr 1. Nov 2013, 20:03

Ich bin auf jeden Fall dabei - ich kann diese feigen Gipsköppe auch nicht leiden!!!

Lieben Gruß ... Frauke

http://einwenighiervonunddavon.blogspot.de
EinWenigHiervonUndDavon
Neuer Passagier
 
Beiträge: 1
Registriert: So 22. Sep 2013, 13:53

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Powerrinchen » Fr 1. Nov 2013, 21:24

Also Anonym find ich auch nicht schön. Aber die Aussage dass man erst Bewerten sollte, ab einer gewissen Post Zahl hier im Forum find ich nicht gut. Ich schreibe hier im Forum eigentlich auch nichts. Bin meist nur auf dem Zug unterwegs und schaue mir dadurch auch neue Blogs an. Wenn mir ein Blog nicht gefällt, dann Bewerte ich einfach nicht. Ich gebe eigentlich nur Werte von 8-10 an.
Powerrinchen
Neuer Passagier
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 13:01

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Julias Buchblog » Sa 2. Nov 2013, 13:10

Elke56 hat geschrieben:Ja schade, das Bewertungssystem ist schon kaputt, unglaubwürdig und damit unbrauchbar. Ich glaube, ein und dieselbe Person kann auch mehrfach bewerten, wenn sie den Zugang zu mehreren Computern hat.

Nein, das funktioniert nicht. Entscheidend ist der Benutzeraccount, nicht die Hardware. Ohne angemeldet zu sein, kannst du nicht bewerten, egal vor welchem Computer du sitzt.
LG, Julia

http://juliasbuchblog.blogspot.de


--- Wir nehmen Abschied von Flowergirly, die uns viel zu früh verlassen musste. ---
Benutzeravatar
Julias Buchblog
Weltreisender
 
Beiträge: 704
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:15

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Elke56 » Mo 4. Nov 2013, 11:21

Mag sein, so genau kenne ich mich mit dem hiesigen System auch nicht aus. Aber dann könnte man unter verschiedenen erstellten Accounts bewerten?
Elke56
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Aug 2013, 13:54

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Julias Buchblog » Mo 4. Nov 2013, 11:45

Kann man, Mehrfachaccounts sind allerdings verboten. Wenn wir solche entdecken (oder sie uns gemeldet werden), werden die Accounts und deren Bewertungen umgehend gelöscht.
LG, Julia

http://juliasbuchblog.blogspot.de


--- Wir nehmen Abschied von Flowergirly, die uns viel zu früh verlassen musste. ---
Benutzeravatar
Julias Buchblog
Weltreisender
 
Beiträge: 704
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:15

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Elke56 » Mo 4. Nov 2013, 12:04

Das wird bei einem "unbekannten Blog-Zug Gast", der anonym ist, doch sicher nicht gehen- oder?
Elke56
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Aug 2013, 13:54

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Julias Buchblog » Mo 4. Nov 2013, 12:08

Ein "unbekannter Gast" ist ordnungsgemäss angemeldet, aber er bewertet anonym. Insofern ist die Chance, dass es sich da um ein verbotener Zweitaccount handelt, sehr gering, sonst müsste er ja nicht anonym bleiben, sondern würde unter dem Deckmantel des Doppelaccounts negative Bewertungen abgeben...
LG, Julia

http://juliasbuchblog.blogspot.de


--- Wir nehmen Abschied von Flowergirly, die uns viel zu früh verlassen musste. ---
Benutzeravatar
Julias Buchblog
Weltreisender
 
Beiträge: 704
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:15

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Enno » Mo 4. Nov 2013, 16:19

SwinginCat hat geschrieben:Ich fände es ja mal nicht schlecht, wenn man 'neu starten' könnte mit den Bewertungen. Blogs ändern sich ja auch und manchmal sehe ich einen Blog eine Weile später wieder und er ist besser. Und so ähnlich denke ich auch von meinem eignen Blog - das wäre vielleicht mal eine Möglichkeit? 8-)


Also quasi seine ehemalige Bewertung noch mal "überdenken" - eine gute Idee.

Es bleibt aber immer noch das Problem mit den Accounts, die nur angelegt werden, um andere Blogs runter zu voten und meistens anonym bewerten.

Außerdem sollte JEDER zu seiner Bewertung stehen und egal, ob 5 oder 10 Punkte vergeben wurden, auch die Möglichkeit haben, seine Bewertung zu begründen.
Benutzeravatar
Enno
Vielfahrer
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 18:42
Wohnort: Niedersachsen

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Elke56 » Mo 4. Nov 2013, 18:41

Das sehe ich auch so, man soll zu seiner Bewertung stehen und diese ggfs. auch begründen können. Vielleicht sollte man die Chance ergreifen und ein ganz neues Bewertungssystem einführen.
Elke56
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Aug 2013, 13:54

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Sunshine » Do 21. Nov 2013, 09:06

Ich muss mich gerade echt mal auskotzen! Hatte die ganze Zeit eine Bewertung von 8,9 und heute schaue ich rein. 8,3 und aus der Toplist von Platz 8 auf 334 gerutsch. Warum? Ja könnt ihr euch denken. 3x ne 6 er Bewertung von ohhhh richtig Anonym. Ich versteh wirklich nicht warum man das nicht langsam abschafft. Haben sich doch schon genug Leute beschwert. Ich bin kurz davor die Bewertungen auszuschalten.
Schaut mal auf meinem Bücher-Blog vorbei :)
http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/

... und da kam ich vor lauter Lesen sogar zum Schreiben:
http://the-project-book.blogspot.de
Benutzeravatar
Sunshine
Pendler
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 19:42

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Julias Buchblog » Do 21. Nov 2013, 11:34

Sunshine hat geschrieben:Ich versteh wirklich nicht warum man das nicht langsam abschafft. Haben sich doch schon genug Leute beschwert.

Genug? Das ist sehr relativ - bei momentan fast 34'000 Blog-Zug-Nutzern sind die 50 User, die sich hier beschweren, eben nicht wirklich eine signifikante Menge. ;)

Das perfekte System gibt es nun einmal nicht. Die Admins haben sich dafür entschieden, das Bewertungssystem so zu lassen, wie es ist. Und wer damit nicht leben kann, sollte die Bewertungsfunktion einfach ausschalten...
LG, Julia

http://juliasbuchblog.blogspot.de


--- Wir nehmen Abschied von Flowergirly, die uns viel zu früh verlassen musste. ---
Benutzeravatar
Julias Buchblog
Weltreisender
 
Beiträge: 704
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 23:15

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Elke56 » Do 21. Nov 2013, 11:57

Ein perfektes System gibt es sicher nicht, aber vielleicht ein besseres. Jedoch gut zu wissen, dass darüber schon entschieden wurde. Dann brauchen wir hier ja nicht mehr über das Bewertungssystem diskutieren.
Elke56
Pendler
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 27. Aug 2013, 13:54

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon 0nlylee » Do 21. Nov 2013, 12:08

Ich bin ebenfalls dafür, auch wenn ich es witzig finde, dass mein Blog bereits ne 1 bekommen hat und als Begründung irgendein wirr war stand. So nach dem Motto "deine Bildqualität ist scheiße und du kannst kein Deutsch" :D a) ist meine Bildqualität meiner Meinung nach nicht scheiße und b) wenn ich kein Deutsch kann, dann ist der Papst gleichzeitig der Osterhase o.O Ich achte derbe auf Rechtschreibung und lese immer Korrektur bevor ich veröffentliche ! :D Anonym find' ich generell scheiße, also abschlaffen. :3
Benutzeravatar
0nlylee
Neuer Passagier
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 11:08
Wohnort: Schieder-Schwalenberg

Re: Anonyme Bewertungen ABSCHAFFEN

Beitragvon Sunshine » Do 21. Nov 2013, 16:39

Elke56 hat geschrieben:Ein perfektes System gibt es sicher nicht, aber vielleicht ein besseres. Jedoch gut zu wissen, dass darüber schon entschieden wurde. Dann brauchen wir hier ja nicht mehr über das Bewertungssystem diskutieren.


Ja, du sprichst mir aus der Seele
Schaut mal auf meinem Bücher-Blog vorbei :)
http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/

... und da kam ich vor lauter Lesen sogar zum Schreiben:
http://the-project-book.blogspot.de
Benutzeravatar
Sunshine
Pendler
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 19:42

VorherigeNächste

Zurück zu Blog-Zug.com Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron



© 2012 - Blog-Zug.com